Weihnachtszauber – oder doch nicht?

Weihnachten, das Fest der Liebe. Alles riecht nach Tannenzweigen, Kerzen, Orangen und Plätzchen. Überall leuchtet es zauberhaft. Gespannt zünden wir jeden Sonntag eine weitere Kerze auf dem Adventskranz an. Und nicht zu vergessen: Der Adventskalender wird täglich geleert und die immer weniger verbleibenden Säckchen verheißen, dass bald Heilig Abend ist. Bald kommt er, der liebe Weihnachtsmann. Er bringt die Geschenke, die wir vorher auf schönen Wunschzetteln aufgeschrieben, gemalt und geklebt haben und ihm mit der Post geschickt haben. Sogar eine Antwort haben wir bekommen.

Trotz Corona und den damit verbundenen Abstrichen, die wir und so viele andere Menschen machen mussten, scheint alles perfekt zu sein. Immerhin haben wir doch noch einen Tannenbaum bekommen und sogar endlich unser Auto aus der Werkstatt abholen können.

Nun stehen wir einen Tag vor Heilig Abend gemeinsam im Wohnzimmer und wollen den Tannenbaum schmücken. Unbedacht gibt mein Mann unseren Jungs die Aufgabe, ins Arbeitszimmer zu gehen, um eine Schere zu holen, damit wir das Netz aufschneiden können. Er wartet lange, ehe er fragt, ob die Jungs es schaffen, die Schere zu finden. Die Antwort lautet nein und als er selbst ins Arbeitszimmer kommt und die Jungs im Nebenraum, dem Ankleidezimmer, sieht, braucht er einen Moment, ehe er bemerkt, was passiert ist. „Papa, komm mal, ich will dir was zeigen“ und nun ist es klar: Die Jungs haben sie entdeckt, die Geschenke. Teilweise nicht verpackt, weil sie zu sperrig sind und nur eine Schleife drum herumbekommen sollen. Der Papa brummelt, die Kinder sollen da rauskommen, da sollten sie doch gar nicht rein… Die Stimmung scheint dahin…

Tatsächlich braucht es eine gewisse Zeit, ehe sich alle beruhigen. Meinen Mann ärgert es besonders. Mein großer Sohn ist über die Reaktion meines Mannes wütend und ich… Tja, auch mich ärgert es und ich bin traurig, dass dieser Weihnachtszauber nun dahin ist.

Mit Weihnachtsmusik und kleinen Scherzen und der Aussicht, abends einen Brief im Namen des Weihnachtsmanns zu schreiben, der dieses Jahr eben die Hilfe der Eltern brauchte wegen Corona, gelingt es uns doch noch, wieder eine bessere Stimmung aufkommen zu lassen.

Doch gerade dann, wenn man meint, schlimmer kann es nicht mehr kommen, kommt es schlimmer. Ein Anruf von meinem Bruder: Meine Mutter wollte ihn abholen (zweistündige Autofahrt), doch als sie zurückfahren wollten, bekam das Auto einen Motorschaden und sie kommen nicht mehr weg. Ob wir sie abholen könnten. Obwohl wir einen Tag vor Heilig Abend abends natürlich einiges anderes zu tun haben, macht mein Mann sich auf den Weg sie abzuholen, obwohl das bedeutet, dass er nicht vor Mitternacht zu Hause sein wird.

Ich bestreite den Abend also allein. Zunächst Kinder bettfertig machen, ins Bett bringen, dann geht es mit dem Aufräumen der Wohnung weiter, besagter Brief muss geschrieben werden, ein letzter Check für die Geschenke. Ein bisschen Yoga gönne ich mir in dem ganzen Stress auch noch und nun sitze ich hier nach Mitternacht und warte immer noch auf meinen Mann.

Meine Hoffnung ist, dass es morgen (oder nachher) ruhiger und schöner wird. Bisher sind die Kinder immer mit dem Papa den Weihnachtsmann suchen gegangen, während ich die Geschenke unter den Baum gelegt habe. Letztes Jahr habe ich sogar noch weiße „Schneespuren“ vom Weihnachtsmann gezaubert. Ich denke, gerade dieses Jahr werde ich das auch wieder machen.

Und während leise Weihnachtsklassiker laufen, werde ich mich freuen meine Kinder glücklich Geschenke auspacken zu sehen und die Zeit als Familie haben zu können.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close