Neustart mit Startschwierigkeiten

Pünktlich zum 1. Geburtstag des Töchterleins habe ich mit meiner neuen Arbeit begonnen: Tagesmutter. Ich habe also auf ein fremdes Kind in meinen eigenen vier Wänden aufgepasst, während meine großen Jungs in der Kita betreut werden. Etwas komisch war das Gefühl schon am Anfang. Vor allem, weil ich zunächst nur ein Mädchen zur Betreuung hier hatte und dazu eben meine kleine Tochter. Aus den vorerst vielen Anfragen, ob ich noch Betreuungsplätze frei hätte, ist noch nicht so schnell eine weitere Betreuung entstanden, sodass besagtes Mädchen die volle Aufmerksamkeit von meinem Töchterlein und mir bekommen hat. Und dann? Dann kam Corona. Nach lediglich zwei Wochen arbeiten, bin ich nun im gezwungenen Urlaub. Nun betreue ich doch wieder meine eigenen drei Kinder zu Hause. Und damit meine ich tatsächlich zu Hause. Denn Spielplätze und andere Vergnügungen wurden ebenso wie die Schulen und Kitas geschlossen. Zudem sollten wir alle nun möglichst zu Hause bleiben und eben nicht Freunde treffen, als Großfamilie shoppen gehen und uns unter das Volk mischen. So groß diese Entscheidungen in unser Leben einschneiden, so schwer sie auch zu akzeptieren sind, sie sind doch von zentraler Bedeutung, damit sich dieses Virus langsamer ausbreitet… Die Ignoranz vieler Menschen, die ich bisher beobachten konnte, ist wirklich erschreckend. Denn die Tatsache, dass es bis zu 14 Tage dauern kann, ehe sich erste Symptome von Corona zeigen, verursacht, während jemand fröhlich weiter durch die Gegend spaziert, in dem Glauben, er sei gesund, eine solch massenhafte Verbreitung des Virus‘, dass es einfach unverantwortlich ist. Zudem müssen wir uns vor Augen führen, dass für unsere Kinder das Virus häufig nur in Form einer leichten Erkältung zu Tage tritt, während es für die Großeltern, die zur Risikogruppe gehören, deutlich gefährlicher verläuft.

Wir sollten also aufhören an uns selbst zu denken, sondern an unsere Mitmenschen. Ja, es ist verdammt schwer, den Tag mit den Kindern zu überstehen, wenn die Möglichkeiten so drastisch eingeschränkt sind und ich bin unendlich dankbar und froh, dass wir mittlerweile einen wundervollen, großen Garten haben und nicht mehr im 3. Stock mit einem winzigen Balkon wohnen. Doch sind wir nicht vernünftig, droht uns demnächst sicherlich ebenso eine Ausgangssperre wie in Spanien oder Italien…

Nach der Krise können wir dann langsam wieder in unseren Alltag zurückfinden. Oder ihn neugestalten. Denn dabei war ich gerade, als Corona kam. Ich war dabei, mir eine neue Tagesstruktur zu erarbeiten, fernab von meiner Elternzeit, fernab von der Zeit, in der ich vormittags nur Zeit mit Töchterlein hatte. Mit der vielen Fahrerei, die ich nun mit vier Kindern absolvieren muss, mit dem Zeitmanagement insgesamt…

Nun organisiere ich wieder um. Überlege, wie ich die nächsten Wochen die Kinder halbwegs bei Laune halten kann. Wie ich sie fördern und fordern kann, damit sie sich nicht komplett langweilen ohne Freunde, ohne Spielplatz und vielem mehr…

Und ich genieße. Ich genieße, dass uns mehr Zeit geschenkt wird. Denn bei allem Übel und Unannehmlichkeiten, so habe ich nun doch mehr Zeit für und von meinen Kindern. Die Elternzeit hat sich quasi ein Stück weit verlängert und ich darf meine Kinder in ihrer Entwicklung beobachten, Zeit mit ihnen genießen, die wir sonst so nicht gehabt hätten…

Schwarzdenken und Weißdenken, das ist es, was ich häufig tue. Entweder ist alles wunderbar und toll oder eben alles fürchterlich und schlimm. Corona ist allemal fürchterlich und schlimm, doch die gemeinsame Zeit, die ist wunderbar – meistens jedenfalls 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close